Stimmtherapie

Stimmtherapie – Was ist das?


Darunter versteht man eine Übungsbehandlung zur Verbesserung und Wiederherstellung der Stimmfunktion. Diese wird von einer staatlich anerkannten Logopädin individuell geplant und durchgeführt. Insbesondere werden funktionelle Dysphonien und organische Dysphonien behandelt.

Im wende.punkt fühlen wir uns geehrt und geschätzt für Menschen arbeiten zu dürfen denen Ihre Gesundheit wichtig ist.

Bereiche, die wir im wende.punkt Therapie in die Stimmtherapie mit einbeziehen, sind:

  • Tonus: Spannungszustand der Muskulatur
  • Atmung: Bauchatmung, Atemrhythmus und Luftabgabe werden mit der
    Logopädin geübt
  • Phonation: Je nach Art der Dysphonie werden von der Logopädin Übungen
    zur Stimmkräftigung, Resonanz und Stimmökonomisierung durchgeführt
  • Artikulation: Hier stehen Übungen für die Zunge, die Lippen und dem Kiefer
    im Vordergrund.
  • Persönlichkeit: Stimme heißt gleich Stimmung und ist somit Ausdruck der Persönlichkeit. Schwere psychische Belastungen können zu Stimmstörungen
    führen. Daher sind die Wahrnehmung für die Stimme sowie therapeutische
    Gespräche ebenfalls ein Bestandteil der logopädischen Stimmtherapie. 


Die stimmtherapeutische Behandlung ist immer ein Zusammenspiel der oben genannten Bereiche mit unterschiedlicher Schwerpunktsetzung. Sie orientiert sich im ganzheitlichen Sinne an der jeweiligen Symptomatik und der Persönlichkeit des Patienten. Die Schwerpunktsetzung wird von unseren Logopädinen in Meßstetten in direkter Zusammenarbeit mit dem Patienten festgelegt.   

Weitere Fragen? Dann rufen Sie uns an!

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Öffnungszeiten Fitness: Hier klicken | Öffnungszeiten Therapie: Termine nach Vereinbarung